Homopathie Zrni

Ähnlichkeitsprinzip - Ähnliches werde mit Ähnlichem geheilt

Die wichtigste Grundlage der Homöopathie ist das Ähnlichkeitsprinzip: Similia similibus curentur - Ähnliches werde mit Ähnlichem geheilt.

Wie ich hier beschrieben habe, fand Samuel Hahnemann in Versuchen heraus, dass ein homöopathisches Arzneimittel, welches am Gesunden bestimmte Symptome zu erzeugen vermag, genau diese Symptome beim Kranken heilen kann.

Hahnemann schrieb dazu im Vorwort seines Grundlagenwerkes, dem Organon der Heilkunst (Online Ausgabe):

Wähle, um sanft, schnell, gewiß und dauerhaft zu heilen, in jedem Krankheitsfalle eine Arznei, welche ein ähnliches Leiden für sich erregen kann, als sie heilen soll!

Dazu ein Beispiel: Ein Patient ist sehr gesprächig, wirkt fast überdreht und klagt über Herzklopfen und Schlaflosigkeit und dass ihn seine Gedanken nicht zur Ruhe kommen lassen. Sein Zustand würde uns nicht wundern, wenn er täglich 2 Liter Kaffee trinken würde, was er aber nicht macht. Die homöopathische Arznei Coffea, also potenzierter Kaffee, zeigt in der Arzneimittelprüfung (siehe weiter unten) genau diese Symptome und tatsächlich, nach der Einnahme der Arznei verschwinden die Symptome und der Patient fühlt sich wieder wohl.

Der Ähnlichkeitsgedanke wurde bereits vor Hahnemann formuliert. Ansätze finden sich beispielsweise im Corpus Hippocraticum, das dem berühmten antiken Arzt Hippokrates von Kós zugeschrieben wird, sowie in den Schriften des Theophrast von Hohenheim (Paracelsus):

„Die Krankheit entsteht durch Einflüsse, die den Heilmitteln ähnlich wirken, und der Krankheitszustand wird beseitigt durch Mittel, die ihm ähnliche Erscheinungen hervorrufen.“ Hippokrates von Kos (460 v. Chr. – um 370 v. Chr.)

„Ähnliches wird durch Ähnliches behandelt und nicht Gegensätze durch Gegensätze.“ Theophrast von Hohenheim (1493–1541)

Die praktische Umsetzung des Ähnlichkeitsgedanken ist jedoch erst Hahnemann regelhaft und nachvollziehbar durch die Arzneimittelprüfung (vgl. nächster Abschnitt) und durch die ausführliche Anamnese gelungen.